Menü

Schlossberg Spätburgunder GG 2019 VDP.GROSSE LAGE

Das Grosse Gewächs aus dem Kernstücks der Grand-Cru Lage Schlossberg.
Auf den Merkzettel
Inhalt: 0,75 Liter (140,00 € / 1 Liter)
105,00 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Feurig, fein und seidig, rote Kirsche.

Die Weingeschichte Klingenbergs mit dieser historisch grossen Burgunderlage Deutschlands geht bis ins Mittelalter zurück.
Ab 1505 zum Erzbistum Mainz gehörend wurde der „Klingenberger“ schnell über die Grenzen hinaus berühmt und hochgelobt. Die in einer Süd-/Süd-/Westlage liegenden Rebhänge steigen hier mit bis zu 95 Prozent an.
Die Klingenberger Weinberge sind durchzogen von den unter Denkmalschutz stehenden Trockenmauern, die den roten felsigen Boden am Schlossberg stützen.
Drei Kilometer dieser Natursteinmauern verteilen sich auf einen Hektar, wie auf einen Hektar bei extremer Stockdichte ca. 13.000 Rebstöcke entfallen. Nur Handarbeit ist möglich, aufwändig und schwer.
Im Februar 2004 hat das Weingut drei besondere Parzellen erworben. Darunter das Kernstück der Grand-Cru-Lage Schlossberg, direkt unterhalb der Clingenburg gelegen, umrahmt von der fünf Meter hohen Stadtmauer. Der Weinberg besteht zum großen Teil aus alten Reben sowie aus dichten Neubepflanzungen bester Pinotklone.
Hunderte Meter an Trockenmauern wurden mit Sorgfalt restauriert. Im Stil der traditionellen burgundischen Vinifikation erfolgt die Vergärung in offenen Holzbottichen mit einem hohen Anteil der ganzen Trauben, teilweise bis zu 100%.
Die Reifung findet im 228 Liter Fass statt und der Wein wurde nach 18 Monaten unfiltriert auf Flaschen gefüllt.

Erzeuger

Weingut Rudolf Fürst
Hohenlindenweg 46
63927 Bürgstadt am Main
Deutschland

Steckbrief

Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Inhalt
0.75
Jahrgang
2019
Land
Deutschland
Rebsorte
Spätburgunder
Region
Franken
Winzer
Rudolf Fürst