Menü

Zilliken Rausch Riesling Spätlese 2007 VDP Große Lage

Ausdrucksvoll, betörend und elegant mit anhaltendem, salzigem Finale.
Auf den Merkzettel
Inhalt: 0,75 Liter (51,33 € / 1 Liter)
38,50 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Nur noch 3 verfügbar

Lieferbar in 3 - 4 Werktagen
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Vom frischen Zechwein über den feinen Speisebegleiter bis hin zur Auslese, die sich über ein Jahrzehnt erst entwickelt - Zilliken Rieslinge sind von New York bis Tokio die Weine der Riesling Experten. Weinkritiker bestätigen immer wieder: Geltz Zilliken spielt mit seinen Weinen in der internationalen Champion`s League. Sie gehören zu den besten Rieslingen der Welt. Vom Zeitgeist lassen wir uns so gar nicht beeindrucken (außer vielleicht bei einem Namen wie "Butterfly" ). Wir bieten Klassiker mit denselben Etiketten, die schon der Großvater auf den Flaschen hatte. An unseren harten Qualitätsgrundsätzen ändern wir nichts. Unsere trockenen Rieslinge stehen in einer Reihe mit den berühmten restsüßen Weinen sowie den edelsüßen Auslesen, Trockenbeeren-Auslesen und Eisweinen des Gutes. Die Spitze in diesem Segment wird versteigert.Verträumter Blütenduft wird von weißen Johannisbeeren und Weinbergspfirsichen durchzogen. Zartes Moos, und klingende Noten nach Grapefruit, Granny Smith-Äpfeln und eine Ahnung von grünem Tee. Trocken, mit herben Zitrusaromen, Gewürznoten und angenehmem Limettenkick am Gaumen. Ausdrucksvoll, betörend und elegant mit anhaltendem, salzigem Finale. Trinkt sich jetzt sehr schön, steht aber erst ganz am Anfang und wird in den nächsten 7 Jahren im Keller nur gewinnen. Ein Glas kaltes Verwöhnprogramm nach einem langen Tag, vielleicht von einer einfachen Vesperplatte mit eingelegten Gemüsen, Aufschnitt und Käse begleitet.

Erzeuger

Weingut Forstmeister Geltz Zilliken
Heckingstr. 20
54439 Saarburg Deutschland

Steckbrief

Alkoholgehalt
8% Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Inhalt
0.75
Jahrgang
2007
Land
Deutschland
Rebsorte
Riesling
Region
Mosel
Winzer
Forstmeister Geltz Zilliken