Menü

Olaszliszka Tokaji Hárslevelü 2014

Im Mai widmen wir uns mal einem sehr unbekannten, jedoch sehr spannenden Weinthema.Die Region Tokaj im Nordosten Ungarns ist wenn überhaupt für ihre Süßweine bekannt, die Ende des 19. Jahrhunderts wohl die teuersten Weine der Welt waren und Weltruf h
Auf den Merkzettel
Inhalt: 0,75 Liter (29,20 € / 1 Liter)
21,90 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Nur noch 2 verfügbar

Lieferbar in 3 - 4 Werktagen
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Im Mai widmen wir uns mal einem sehr unbekannten, jedoch sehr spannenden Weinthema.Die Region Tokaj im Nordosten Ungarns ist wenn überhaupt für ihre Süßweine bekannt, die Ende des 19. Jahrhunderts wohl die teuersten Weine der Welt waren und Weltruf hatten.Kaum einer ausserhalb Ungarns hat viel Erfahrung mit diesen bernsteinfarbenen Schätzen.Eine der Rebsorten die für den Tokaj verwendet werden ist die sogenannte Lindenblättrige, in Ungarn Hárslevelu, sie ist eine autochthone ungarische Weißweinsorte. Die Blätter der Rebe ähneln entfernt Lindenblättern, auch Geruch und Aroma der großen, lockerbeerigen Trauben erinnern etwas an Linden.Diese Rebsorte erbringt meist liebliche, extrakt- und bukettreiche Weine von grüngelber bis gelbgoldener Farbe, auf der anderen Seite aber ausgestattet mit einer satten und genialen Säurestruktur. Eben dieses Süsse-Säurespiel ist es, was uns sofort begeistert hat.Kennengelernt haben wir Winzer und Wein bei einer Jahrgangsverkostung in München, auf der Winzer Samuel Thinon eigentlich nur seine Dessertweine präsentierte.Aber irgendwas steht immer „unter dem Tisch``, man muss es nur entdecken.Samuel Thinon stammt aus Bordeaux in Frankreich und begann 1991 als erster Franzose in der Tokaj-Region Wein zu erzeugen. Vorher sammelte er Erfahrungen in Australien, Chile und den USA.Der Olaszliszka ist benannt nach dem Ort, in dem er erzeugt wird und war ursprünglich nur dafür gedacht, die Region bei Messen und Festen zu repräsentieren. Es gibt nur ca. 800 Flaschen im Jahr von dem verrückten Tropfen.Springen sie rein in das ungarische Vergnügen, es hat Spaß gemacht den Winzer zu überreden uns die benötigte Menge davon „abzuschwatzen``…

Steckbrief

Alkoholgehalt
13% Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Inhalt
0.75
Jahrgang
2014
Land
Ungarn
Rebsorte
Tokaij
Region
Tokaij